Mein Kampf

Farce von George Tabori

Fotos: © Stefan Hawlitschka

Trailer

Trailer: © Schnittmenge

Wien. Der jüdische Hausierer Schlomo Herzl schreibt ein Buch. Titel: “Mein Kampf”. Ein Landei rumpelt ins Männerasyl. Name: “Adolf Hitler”. Schlomo nimmt den postkartenpinselnden Popelschnipser unter seine Fittiche. Doch sein Schützling erträgt keine Liebe – nur den Kuss einer Bettlerin. Ihr Name: “Frau Tod”.

Mit: Christiane Handke, Angelika Isernhagen, Franziska Isernhagen, Axel Schmidt, Martin       Richartz

Regie: Volker Maria Engel

Zurück